Die Forensiker - Profis am Tatort
  • Sonntag 19:20 Uhr
Diese Spezialisten klären mit Hilfe modernster Technik, Geduld und Spürsinn jeden noch so skurrilen Mordfall.

Jede Folge der US-Reality-Doku beginnt mit einem meist absurd-skurrilen Mordfall, der beim Gerichtsmediziner gelandet ist. Von dort aus machen sich Spezialisten daran, den Täter zu finden beziehungsweise weitere Morde zu verhindern. Dabei kommen ausgefeilte Technologien, Physiker, Biologen, Chemiker und Experten aus der Raumfahrt zum Einsatz. Mit deren Hilfe werden Fälle geklärt, die zum Teil schon Jahrzehnte zurückliegen.

Staffel 2 / Folge 3
Sendedaten
Sonntag, 22. April,
19:20 bis 20:15
|Sonntag, 22. April,
21:55 bis 22:50

Eine ruhige Gemeinde, malerisch am Ufer eines Sees in Minnesota gelegen, gerät in Aufruhr, als plötzlich eine junge Frau verschwindet. Auf einmal ist jeder verdächtig, und so kommt die Polizei keinen Schritt weiter. Da von der 19-Jährigen jede Spur fehlt und es keinerlei Zeugen einer Entführung gibt, wenden sich die Ermittler an einen Solar-Physiker mit besten Kenntnissen der Weltraum-Technologie. Es ist ein Rennen gegen die Zeit. Einziger Anhaltspunkt ist die kurze Sequenz aus einem unscharfen Überwachungsvideo. Wird es dem Wissenschaftler gelingen, eine Spur zu finden, bevor der brutale Killer einen weiteren Mord begehen kann?

Staffel 2 / Folge 4
Sendedaten
Sonntag, 22. April,
20:15 bis 21:00
|Sonntag, 22. April,
22:50 bis 23:45

Ein Mädchen rennt verzweifelt um sein Leben, wird von seinem Peiniger aber brutal niedergeschlagen und auf einem Friedhof in Ohio umgebracht. Fast 20 Jahre lang gibt es in dem Mordfall keine neuen Erkenntnisse, doch in dieser Zeit werden im Bereich der DNA-Technologie erhebliche Fortschritte gemacht. Die Wissenschaft ist also mittlerweile auf dem nötigen Stand, um den Mörder der 15-Jährigen zur Strecke zu bringen. Dazu müssen die Forensik-Experten aber das Unmögliche möglich machen: eine DNA-Probe aus dem Hut zaubern, die es gar nicht gibt. Doch dann werden zwei junge Männer am Virginia River niedergeschossen – und es kommt Licht ins Dunkel.

Staffel 2 / Folge 5
Sendedaten
Sonntag, 22. April,
21:00 bis 21:55
|
Sonntag, 22. April, 23:45 bis Montag, 23. April, 00:40

Die weitläufige Felsenschlucht des Columbia River, im Nordwesten der USA, ist die traumhafte Umgebung für einen grauenhaften Unfall mit Todesfolge. Doch an der Szenerie stimmt etwas nicht. Die Begleitumstände und Hinweise passen nicht zum rekonstruierten Unfallhergang. Als ein Gerichtsmediziner das Opfer untersucht, wird der Fall noch viel rätselhafter: Alles deutet darauf hin, dass der jungen Frau mit einem Baseballschläger der Schädel eingeschlagen worden ist. Nach weiteren Ermittlungen steht die Polizei vor etlichen Puzzleteilen, die einfach nicht zueinander passen. Kann sie ein beschädigter Seitenspiegel auf die Spur des mysteriösen Killers bringen?

Staffel 2 / Folge 6
Sendedaten
Sonntag, 29. April,
19:25 bis 20:15
|Sonntag, 29. April,
21:55 bis 22:50

Ein Mann, der seit geraumer Zeit vermisst wird, taucht plötzlich im dichten Gestrüpp des Lone Star Cattle Countrys, im westlichen Teil der nordamerikanischen Great Plains wieder auf. Oder zumindest einige Körperteile von ihm. Doch dieser Fall ist so mysteriös, dass die Polizei völlig im Dunkeln tappt. Alle Hoffnungen ruhen nun auf den Fähigkeiten einer Toxikologin, die jedoch noch nie an einer Mordaufklärung mitgearbeitet hat. Umso erstaunlicher sind die Ergebnisse, die bei ihren Untersuchungen zutage kommen: Mithilfe der Analyse von Kuhmist, der am Tatort gefunden wurde, soll ein brutaler Killer zur Strecke gebracht werden.

Staffel 2 / Folge 7
Sendedaten
Sonntag, 29. April,
20:15 bis 21:00
|Sonntag, 29. April,
22:50 bis 23:45

Als in den 50er Jahren ein Mädchen in einer kanadischen Kleinstadt nahe Toronto verschwindet, startet eine grossräumige Suche – die mit einer grauenhaften Entdeckung endet: Die Leiche der zwölfjährigen Lynne Harper wird in einem Wald neben ihrem Elternhaus gefunden. Offensichtlich wurde das Kind entführt und so lange stranguliert, bis der Tod eintrat. Der Verdacht fällt auf einen Nachbarjungen, der ein Schulkamarad des Opfers war. Steven Truscott, vierzehnjähriger Sohn eines Stabsfeldwebels der kanadischen Luftwaffe, soll die kleine Lynne erdrosselt haben. Doch erst ein halbes Jahrhundert später bringen forensische Analysen neue Erkenntnisse in dem Fall.

Staffel 2 / Folge 8
Sendedaten
Sonntag, 29. April,
21:00 bis 21:55
|
Sonntag, 29. April, 23:45 bis Montag, 30. April, 00:35

Drei Bauarbeiter werden in der Scheune eines luxuriösen Anwesens nahe Lakeville, Indiana, ermordet aufgefunden. Den Männern wurde kaltblütig in den Kopf geschossen. Wie erste Ermittlungen ergeben, sind sie unschuldige Opfer eines Verbrechens, das die Behörden vor ein Rätsel stellt. War es ein missglückter Raubüberfall, oder steckt ein wesentlich grösseres Verbrechen dahinter? Der mysteriöse Mord soll mithilfe eines renommierten Forensik-Experten und eines Hundes aufgeklärt werden. Ausserdem in dieser Folge von „Die Forensiker – Profis am Tatort“: Die riesige Wurzel eines Mammutbaumes hilft bei der Aufklärung eines Kriminalfalles.

Staffel 2 / Folge 9
Sendedaten
Sonntag, 06. Mai,
19:20 bis 20:15
|Sonntag, 06. Mai,
21:55 bis 22:50

Die hübsche, begabte College-Studentin Jodi Sanderholm wird in ihrer Heimatstadt Arkansas City entführt und von ihrem Peiniger zu Tode gefoltert. Doch es gibt keinerlei Spuren oder Hinweise, die zu dem brutalen Killer der 19-Jährigen führen – bis schliesslich ein Auto gefunden wird, das vier Tage lang unter Wasser gelegen hatte. Im Wageninneren entdeckt die Polizei ein einzelnes Körperhaar, das zum wichtigsten Beweisstück in dem Mordfall werden soll. Auch die Cheerleader-Tanzgruppe der jungen Frau kann bei den Ermittlungen helfen und schliesslich einen entscheidenden Hinweis liefern.

Staffel 2 / Folge 10
Sendedaten
Sonntag, 06. Mai,
20:15 bis 21:00
|Sonntag, 06. Mai,
22:50 bis 23:40

In Hazel Park, Michigan, ereignet sich ein bizarrer Kriminalfall. Leann Fletcher wird an einem heissen Augusttag tot in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. Nach Aussagen ihres Ehemannes Michael hat sich die 29-Jährige selbst mit seiner Smith & Wesseon Kaliber 45 erschossen. Und das Ganze soll ein tragischer Unfall gewesen sein: Nachdem Michael seiner Frau am Schiessstand beibringen wollte, wie man mit einer Waffe umgeht, hatte sie es wohl zuhause selbst versucht, wobei sich ein Schuss aus der Pistole gelöst hatte. Die Blutspuren am Tatort passen zu der Geschichte des Ehemanns. Doch die Ermittler werden den Verdacht nicht los, dass an der Sache etwas faul ist.

Staffel 2 / Folge 11
Sendedaten
Sonntag, 06. Mai,
21:00 bis 21:55
|
Sonntag, 06. Mai, 23:40 bis Montag, 07. Mai, 00:30

In der Universitätsstadt Madison in Wisconsin, einer der sichersten Flecken von ganz Amerika, wird der erfolgreiche Geschäftsmann Joel Marino tot aufgefunden. Der 31-jährige wurde brutal ermordet und in einer schmalen Gasse, gleich neben seinem Wohnhaus, in einer grossen Blutlache liegengelassen. Die Tatwaffe ist ein simples Gemüsemesser. Für Detective Matt Misener entwickelt sich dieser Fall zu einer der schwierigsten und härtesten Herausforderungen seiner ganzen Polizeikarriere. Ausserdem in dieser Episode von „Die Forensiker – Profis am Tatort“: Der Mord an vier jungen Frauen versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken.

Staffel 2 / Folge 12
Sendedaten
Sonntag, 13. Mai,
19:20 bis 20:15
|Sonntag, 13. Mai,
22:00 bis 22:55

In Washington D.C. wird ein Notruf abgesetzt: Das Haus einer alten Dame im nordöstlichen Teil der Stadt steht in Flammen. Als die Feuerwehr Minuten später eintrifft, finden sie die beiden Enkel von Lou Edna Jones im Vorgarten. Sie konnten sich durch einen Sprung aus dem zweiten Stock retten. Ihre Versuche, die 82-Jährige aus dem brennenden Schlafzimmer zu befreien, waren vergeblich, da die Flammen bereits zu hoch schlugen. Ihre Grossmutter kann schliesslich lebend geborgen werden, erliegt aber wenig später ihren Verletzungen. Wie die Ermittlungen ergeben, wurde das Haus von Lou Edna absichtlich in Brand gesetzt. Doch wer hatte ein Motiv, die 82-jährige Grossmutter zu ermorden?

Staffel 2 / Folge 13
Sendedaten
Sonntag, 13. Mai,
20:15 bis 21:05
|Sonntag, 13. Mai,
22:55 bis 23:50

In der Nähe eines verlassenen Pfadfinderlagers bei Durham, North Carolina, machen vier Teenager eine grausige Entdeckung: In den Ruinen mitten im Pinienwald liegt ein Toter, halb von Zweigen verdeckt. Die Leiche des Jungen ist übel zugerichtet. Detective Adam Clayton sieht sofort, dass dem Opfer der Schädel eingeschlagen wurde, und auch der Körper weist etliche Verletzungen auf. Als Tatwaffen werden ein langes Holzbrett und einige blutbefleckte Steinbrocken sichergestellt. Da der Ermordete ein T-Shirt mit dem Logo eines Pizza-Lokals trägt, verfolgen die Ermittler zunächst diese Spur. Doch auch die Jugendlichen, die den Toten gefunden haben, geraten ins Visier der Polizei.

Staffel 1 / Folge 1
Sendedaten
Sonntag, 13. Mai,
21:05 bis 22:00
|
Sonntag, 13. Mai, 23:50 bis Montag, 14. Mai, 00:40

Tatorte, die so grotesk sind, dass sie jeder Logik entbehren, kriminelle Denkweisen, so hinterhältig und grausam, dass sie einfach nicht nachvollziehbar sind. Nur die klügsten Köpfe können den schrecklichen Verbrechen, die in dieser Doku-Serie aufgerollt werden, auf den Grund gehen und die Täter mit Hilfe ausgefeilter Technologie zur Strecke bringen. Kann ein Killer nach Jahrzehnten durch neueste DNA-Tests überführt werden? Wird der Mörder einer jungen Frau mit Hilfe eines Solar-Physikers und NASA-Technologie gefasst, bevor er erneut zuschlägt? Jede Folge beginnt mit einem skurrilen Mordfall, der bei der Gerichtsmedizin gelandet ist. Von dort aus machen sich Spezialisten daran, den Täter zu finden und weitere Verbrechen zu verhindern. Modernste Technologien, Physiker, Biologen, Chemiker und Experten aus der Raumfahrt kommen dabei zum Einsatz.

Staffel 1 / Folge 2
Sendedaten
Sonntag, 20. Mai,
19:15 bis 20:15
|Sonntag, 20. Mai,
22:00 bis 23:00

Im Silicon Valley wird ein pensionierter Geschäftsmann ermordet. Seine Leiche weist Schuss- und Stichwunden auf. Wenig später wird ein Marineoffizier im Ruhestand mit einem Elektroschocker angegriffen, zusammengeschlagen und angezündet. Ist da ein Serienkiller am Werk, der es gezielt auf Rentner abgesehen hat? Die Ermittler finden in den Wagen der Ermordeten wichtige Spuren, die zum Täter führen. Im zweiten Fall dieser Folge wird ein Toter in seinem Auto gefunden. Da er kreideweiß ist und in seinem Erbrochenen liegt, geht die Polizei von einer Überdosis Drogen aus. Doch dann entdeckt der Gerichtsmediziner auf der Schulter des Mannes einen eigenartigen Fleck.

Staffel 1 / Folge 3
Sendedaten
Sonntag, 20. Mai,
20:15 bis 21:05
|
Sonntag, 20. Mai, 23:00 bis Montag, 21. Mai, 00:00

Der tote Körper einer jungen Frau wird in Florida in einer Lagune gefunden. Mund und Augen sind mit Panzer-Tape verklebt, ihre Hände mit Stricken zusammengebunden. Mit Steinen gefüllte Plastiktüten hatten ihren Körper auf den Grund gedrückt. Am Tatort kann fast kein brauchbares forensisches Material gefunden werden, doch schließlich entdecken die Ermittler ein Hundehaar am Klebeband. Könnte man über diesen Hund eine Verbindung zum Mörder aufbauen? Ein Experte für Tiergenetik wird eingeschaltet, um nach einem übereinstimmenden DNA-Profil zu suchen und das Verbrechen dadurch aufzuklären. Ausserdem in dieser Folge: Zwei Kinderleichen werden auf einem Friedhof in Ohio entdeckt.

Staffel 1 / Folge 4
Sendedaten
Sonntag, 20. Mai,
21:05 bis 22:00
|Montag, 21. Mai,
00:00 bis 01:00

In der ruhigen Kleinstadt Addis, Louisiana, bereiten sich Geralyn DeSoto und ihr Mann Rich auf ihren Arbeitstag vor. Die 21-Jährige ist etwas nervös, weil sie am Nachmittag ein wichtiges Vorstellungsgespräch hat. Als Rich von der Arbeit nach Hause kommt, findet er eine grauenhafte Szene vor: Geralyn liegt leblos am Boden. Ihr Körper ist mit Stichwunden übersät. Das Telefon wurde aus der Wand gerissen und liegt in der Hand der Toten. Die Ermittler sind sich sicher, dass der Killer bei diesem brutalen Angriff etliche Spuren am Tatort hinterlassen hat. Doch die einzigen Fingerabdrücke, die die Forensiker finden, stammen entweder von Geralyn oder ihrem Mann.